verpasst

from by lilith

/

lyrics

ich bin stecken geblieben wie die Worte in mir und ich find’ keinen Weg
was scheitern will tut es ganz bestimmt
aber irgendwann tut es nicht mehr weh
Ich habe vergessen wie man an das Gute glaubt. Wie man seinem Herzen folgt. Wie man träumt und an das Morgen denkt.
Du redest nur von Morgen obwohl du noch im Gestern lebt du redest nur von Morgen, du weißt das wird nie wieder gut
du redest nur von morgen
Drum gehe ich ins Dunkle um deinen Namen zu schreien
Denn dein Name klingt wie der Aufschrei eines verpassten Augenblicks. Wie das Sterben einer Sekunde. Wieso schweigst du nicht - Nie mehr

credits

from O, released October 13, 2015

tags

license

about

lilith Nuremberg, Germany

contact / help

Contact lilith

Streaming and
Download help